UNSER SCHÜLERAUSTAUSCH 2016

1/4

Am 12.01. gab es große Aufregung im Flughafen Ezeiza. Eine neue Austauschgruppe startete ihre langersehnte Reise nach Deutschland. Sechs Wochen Deutschland standen nun vor uns. Es war die fünfte Reise unserer Schule aber es war das erste Mal, dass  so eine große Gruppe von 23 Schülern und 2 Lehrern nach Deutschland fuhr.

 

Dieses Jahr besuchten wir unsere zwei Partnerschulen: Das Martinum Gymnasium in Emsdetten und das Maria Sybilla Merian Gymnasium in Telgte,  beide Städte in der Nähe von Münster in Nordrhein Westfalen. An dieser Stelle möchten wir ein riesengroßes Dankeschön an die Schulleitungen, Lehrer und Gastfamilien aussprechen.

 

Die Schüler lebten bei Gastfamilien, nahmen aktiv am Unterricht teil und erlebten den Deutschen Alltag. In dieser Zeit haben wir auch viele Ausflüge gemacht: wir haben Münster, Rheine und Osnabrück erkundet. Auch in Bonn waren wir und haben erst „Das Haus der Geschichte“ besucht, dann hatten wir eine sehr interessante Führung in der Deutschen Welle und anschliessend stand ein Besuch des „Haribo Store“ auf dem Programm. Eine Woche später hat uns die wunderschöne Stadt Köln mit schrecklichem Gewitter empfangen, dort haben wir das Schokoladen Museum und den Kölner Dom besichtigt.

 

Leider verging die Zeit bei den Gastfamilien viel zu schnell und nach dem tränenreichen Abschied fuhr die Gruppe für drei Tage nach Bremen. Die Altstadt mit dem niedlichen Viertel Schnoor, sowie auch die Promenade an der Weser waren attraktive Sehenswürdigkeiten für die argentinischen Schüler, die ihnen die Möglichkeit zum Shoppen bot. Die Stadt Bremerhaven mit dem Auswanderer Museum hat sie sehr beeindruckt.

 

Mit vielen Eindrücken und vollen Koffern ging es weiter nach Berlin, dort erwarteten uns fünf spannende letzte Tage. Wir alle genossen die verbleibende gemeinsame Zeit in dieser geschichtsträchtigen Stadt.

 

Die Reise und der Austausch waren wie immer ein besonderes Erlebnis für die jungen Leute. Sie haben dabei viele Erfahrungen und Eindrücke gesammelt, die sie nie vergessen werden und auch sehr wichtig für ihr zukünftiges Leben sein werden.

 

© 2019 by Gartenstadt Schule